Gotta have house music

Marshall Jefferson kennt fast keiner, den Songtitel „The house music anthem“ vermutlich ebenso wenige. Der Sound ist aber jedem geläufig, weil der Sample zig mal für andere Songs verwendet wurde.

Dieser Sample regiert die Welt

 

11 Kommentare zu “Gotta have house music

  1. Mal was anderes 😀 echt cool

  2. Das war noch geile Musik.! Schönes altes Brett! 🙂 wobei Anfang 2000 auch noch son Kram am Start war.

  3. Das ist echt mal krass. Der Stil ist in echt vielen Tracks zu hören, die auch meist ziemlich bekannt aus Kinohits sind.

  4. Es ist echt interessant, wie der Song alle Elemente der Housemusik wie „im Lehrbuch“ beinhaltet. Es ist einfach House 😀

    Wie du schon beschrieben hast basieren heute noch viele Lieder auf den Regeln des „The house music anthem“ Songs. Ich kannte diesen vorher nicht, aber jetzt wird mir einiges über das Konzept verschiedener Club Songs bekannt.

    Als Beispiel dazu kann man die unzählichen Songs von „Deadmau5“ nennen. Diese erhalten zur Ergänzung der klassischen House Musik meistens noch „Dance“ Elemente.

    Vielen Dank für den Post!

  5. saucool 😀

  6. Valeria says:

    Sagen tut mir der Name wirklich nichts, aber das Lied habe ich schon so oft gehört auch immer in neuen Variationen und immer wieder bin ich aufs Neue davon begeistert!
    Gruß Vali

  7. LoL -. 😉

    Wenn ich jetzt durch mein Telefonbuch schaue, dann finde ich auf Anhieb ca. 60 – 80 Leute die mit dem Song und mit House und Acidhouse „groß geworden“ sind.

    Sofie

  8. Echt interessante Musik, wo findet man sowas noch…
    Tolle Arbeit

  9. Gabriel says:

    Tolles Lied!

  10. Funkyyy 😀
    Cooler Song!

  11. Stephan says:

    Hi das ist echt ein schönes Lied.
    Gruß Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *