Top 3 Sängerinnen 2008

Das Jahr 2008 brachte wieder Schönes und Gruseliges für die Musikszene. Hier die Top 3 aus Sicht der Kultur Kolumne. Weil Amy Winehouse zwar unendlich nervt, zusammen mit Mark Ronson allerdings einen unnachahmlichen Remix von „Valerie“ vorgelegt hat, wurde die Liste einen ehrenwerten Platz ergänzt. Hier die vier besten Hits 2008 der Damen. Leider hat die GEMA die YouTube-Videos gelöscht.

Platz 4: „Valerie“ – Amy Winehouse feat. Mark Ronson

Platz 3: „Hot N Cold“ – Katy Perry

Platz 2: „Drück die 1“ – Annett Louisan

Platz 1: „Rock N Roll“ – Remi Nicole

Stichworte: 

Ein Kommentar zu “Top 3 Sängerinnen 2008

  1. andre humphrey says:

    An fascinating discussion is worth a comment. I feel that you need to write extra on this subject, it won’t be a taboo topic however usually people are not brave enough to speak on such topics. To the next. Cheers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.