Zitat des Tages: Ariane Mnouchkine

Ich lebe in der Gegenwart, und nur die Gegenwart ist mir wichtig.

Mnouchkine war Gründerin des Théatre de Soleil.
Les Ephémères

Ariane Mnouchkine

Foto: Maurício Alcântara@Flickr CC-Lizenz


Veröffentlicht in:

| Themen:


Kommentare

2 Antworten zu „Zitat des Tages: Ariane Mnouchkine“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Sebastian

    Jeder der sich mit Meditation oder dem eigenen Bewusstsein auseinandersetzt, sollte über diesen oder einen ähnlichen Satz mit selbiger Bedeutung gestoßen sein. Denn das Ariane Mnouchkine damit aussagen will ist, dass jeder einzelne von uns weder die Vergangenheit noch die Zukunft aktiv verändern kann. Das einzige zu was wir in der Lage sind, ist die aktuelle Zeit, welche wir haben, mit all unseren Sinnen und Wahrnehmungen zu genießen und damit unsere Zukunft zu erahnen. Nur im hier und jetzt können wir aktiv agieren, aber nur dann wenn wir auch mit allen Sinnen Präsent sind – so wie es Ariane selbst sagt: „…und nur die Gegenwart ist mir wichtig.“

    Das mag zwar einfach klingen – das verrückte dabei ist jedoch, dass das die meisten Menschen entweder in der Vergangenheit schwelgen oder von der Zukunft träumen und dabei vergessen das hier und jetzt zu genießen!

  2. lastminutereisen

    Ihr Blog ist so informativ, angenehme Arbeit!!