Kultur Kolumne

Kommentare & Zitate. Ein Blog mit ❤️.


Spruch des Tages: Robert Lemke

Volkswirtschaft ist die Lehre von der Notwendigkeit, daß der Mensch ein Auto braucht, um Geld zu verdienen, damit er sich ein Auto leisten kann.

Robert Lemke

Auto kracht in die Wand
Immer schön vorsichtig fahren

Foto: Wunderhippo@Flickr CC-Lizenz


Veröffentlicht in:

| Themen:


Kommentare

5 Antworten zu „Spruch des Tages: Robert Lemke“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Jonny

    So ist das leider. Den Spruch finde ich auch wirklich passend.

    „Was an der Privatwirtschaft wirtschaftlich ist,
    bleibt manchmal viel zu privat.“

  2. daniel

    Leider sehr traurig das die Volkswirtschaft so funktioniert.. Aber der Spruch ist toll! 🙂

  3. Diese Sprüche tragen wirklich einen Funken Wahrheit in sich. Irgendwie macht es einen schon traurig, in so einem System gefangen zu sein. Ich denke das Bild des Hamsterrads trifft es sehr gut.

  4. Das gleiche gilt auch hier: Ein Mensch geht ständig zur Arbeit, um sich ein Haus zu leisten, indem er sich gar nicht aufhält weil er ständig in der Arbeit ist um sich das Haus zu leisten. Verrückt oder?

  5. Liebmann

    hehe ganz gut gesagt denke ich! 🙂 Toll!

    P.S. Das Bild ist aber noch toller! 😀