Jobs in der Kulturbranche Berlin

Jobs in der Kulturbranche Berlin

Jobs in der Kulturbranche Berlin

Ein Kommentar zu “Jobs Kulturbranche Berlin

  1. sag ich nicht says:

    Architektonisch : damals moderne Statik, heute aufgrund des geschlossenen Daches etwas dunkel vielleicht. Architektur sollte nicht immer die Frage nach dem technisch maximal machbaren sein. Die architekturtheoretische Umsetzung von zeitlosen Gestaltungsprinzipien sollte einen höhen entwickelten Sinn für Qualität für Gestaltung realisieren. Ein Haus, welches auf einem Sockel steht und darunter einen Keller verbirgt. Der Zugang ist nur über Höhendifferenzen möglich. Es ist ein noch gepflegter Oldie sozusagen, aber langfristig gesehen wohl ohne weitere aufwändige Sanierungen ohne Zukunft.
    Künstlerisch : Ein großer Raum für alles, das man auf einen Sockel stellt und dann im Keller einlagert. Der gebildete Besucher würde sich dort vorzugsweise alles ansehen, das den Menschen selber präsentiert.
    Zum Namen : Keine Ahnung. Warum soll eine Kiste einen Namen haben ?
    Trotzdem noch einen schönen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.