Zitat des Tages: Helmut Kohl & Michail Gorbatschow

Probleme, die von lebenswichtiger Bedeutung für alle sind, können nur gemeinsam von allen Staaten und Völkern bewältigt werden.

Helmut Kohl & Michail Gorbatschow

Beim Besuch des russischen Präsidenten Michail Gorbatschow im Juni 1989 in Bonn gab es ungewohnte Sympathiebekundungen der deutschen Bevölkerung. In weiser Voraussicht sprach Gorbatschow damals: Die Mauer kann wieder verschwinden, wenn die Voraussetzungen entfallen, die sie hervorgebracht haben.

Berliner Mauer

Von 1961-1989 teilte die Mauer Deutschland

Foto: luis echanove@Flickr CC-Lizenz

3 Kommentare zu “Zitat des Tages: Helmut Kohl & Michail Gorbatschow

  1. Wilhelm says:

    Hallo Bernd, da musst du dich glücklicherweise nur halbwegs ärgern. Ich habe Dir es doch gleich gesagt, dass ich mit dem Kohl-Gorbatschow-Zitat richtig lag.

  2. Online Vergleich says:

    Nagut, Helmut hat sehr viel für das Land geleistet, aber man muss auch die andere Seite betrachten:Parteispendenaffäre, Schwarze Kassen, er gehörte auch zuderjenigen, die sich ihre Gesetze auch noch selber gemacht haben :).

  3. Thorsten says:

    Helmut Kohl war der richtige Man, zur richtigen Zeit. Er hat nicht nur zur Einigung Deutschlands beigetragen, sondern auch zur Europäischen Integration. Symbolisch gesehen, kann man jetzt sogar bei Tamundo.de einen 50 Euro Schein von der Euroeinführung 2002 handsigniert von ihm ersteigern. Danke Herr Kohl, dass sie damals so klug mit Herrn Gorbatschow zusammengearbeitet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.