Spruch des Tages: Gunter Gabriel

Erst im Alter habe ich mich geärgert, wenn ich immer noch Schlager-Fuzzi genannt wurde. Man müßte doch langsam den Unterschied kapieren. Aber ich bin kein Hasser. Nennt mich Diesel-Cowboy oder Arschloch, das ist mir egal, aber laßt den Schlagersänger sein.

Gunter Gabriel im Interview mit der WELT am 19.10.2009

Echte Männer fahren große LKWs

Echte Männer fahren große LKWs

Foto: Thomas Kohler@Flickr

Stichworte: 

3 Kommentare zu “Spruch des Tages: Gunter Gabriel

  1. Man muss vielleicht auch einfach dazu stehen womit man sein Geld verdient.

  2. Meine Meinung zu Gunters kläglichen Versuchen, der deutsche Cash zu sein, hier:
    http://jojoclub.musikbloggo.de/5124/Man-in-Schwarz-Rot-Gold/

  3. Bauchmuskeltraining says:

    Na da wird er aber keine Freude haben, denn im Wikipedia wird er auch als Schlagersänger bezeichnet. Zitat aus Wikipedia: „Gunter Gabriel (* 11. Juni 1942 in Bünde/Westfalen[1]; eigentlich Günther Caspelherr) ist ein deutscher Sänger der Country- und Schlagerszene, Komponist, Texter, Produzent und Fernsehmoderator.“

    Hat doch gut Geld verdient mit seiner Musik… dass ist doch so wie wenn ein Arzt nach seiner Pensionierung sagt, dass man ihn nicht mehr mit Herr Doktor ansprechen darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.