Fleißarbeit des Tages: 800 Seiten Geständnis

Das hätte man den Jungs nicht zugetraut: die sogenante Sauerland Gruppe, die amerikanische Kasernen in Deutschland und möglicherweise mehr in die Luft sprengen wollte, machten ein umfassendes Geständnis. Auf achthundert Seiten legen sie dar, was sie wie und warum gemacht haben. Wenn man dies mit dem einfältigen Plan vergleicht, Bomben in Billig-Kochtöpfen herstellen zu wollen, darf man durchaus fragen: hatten wir alle Glück, daß sich die bösen Buben nicht schon bei der Planung der Anschläge so umfassend arbeiteten?

Das Sauerland - Natur pur

Das Sauerland - Natur pur

A.Schwenke@Flickr

Stichworte: 

Ein Kommentar zu “Fleißarbeit des Tages: 800 Seiten Geständnis

  1. Gardasee King says:

    Dieses Waldhaus sieht gut aus ) Ich habe im ähnliches Haus gewohnt im USA Sunny Hills camp )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.